Schüler-Zeitkarte

Für Schüler, Auszubildende, Praktikanten, Volontäre und Studenten gibt es preisermäßigte Zeitkarten. Schüler-Zeitkarten werden ausgestellt als

  • Wochenkarten für die Dauer einer Kalenderwoche (Montag bis Sonntag),
  • Monatskarten für die Dauer eines Kalendermonats (ab 1. des Monats),
  • Monatskarten im Abo für die Dauer eines Jahres (ab 1. des Monats).

Sie gelten bis 12 Uhr des auf den letzten Geltungstag folgenden Werktages, bei Monatskarten jedoch längstens bis zum Ablauf der Geltungsdauer der Berechtigungskarte.

Wer darf die Schüler-Zeitkarte nutzen?

Lesen Sie hier mehr!

Wichtig:
Für Fahrten zu Sprach- und Integrationskursen, Volkshochschulkursen u.ä. darf die Schüler-Zeitkarte Niedersachsentarif nicht genutzt werden. Dafür sind reguläre Fahrkarten des Niedersachsentarifs zu lösen.

Schüler-Berechtigungskarte Niedersachsentarif

  • Bei Fahrten mit der Monatskarte von Schülern/Berechtigten ab dem 15. Lebensjahr;
  • Vordruck erhältlich in den Verkaufsstellen für Fahrkarten Niedersachsentarif (z.B. Reisezentren),
  • wird von der Schule/Ausbildungsstätte ausgefüllt und bestätigt;
  • ist nicht ablösbar mit einem aktuellen Lichtbild zu bekleben;
  • die Verkaufsstelle bestätigt die Laufzeit der Berechtigungskarte;
  • die Berechtigungskarte muss bei Fahrten zusätzlich zur Fahrkarte immer mitgeführt und bei Kontrollen vorgezeigt werden.
  • Bei der Beantragung des Abos ist die ausgefüllte und bestätigte Berechtigungskarte Niedersachsentarif vorzulegen.

Weitere Informationen

Alle weiteren Informationen finden Sie ausführlich in Teil III unter 4.3 Schüler-Zeitkarten der Beförderungsbedingungen Niedersachsentarif.

Preisauskunft

für das Fahrkartenangebot im Niedersachsentarif

Fahrkartenkauf

Schüler-Wochen oder -Monatskarten sind erhältlich

  • an den Fahrkartenautomaten von DB, metronom, evb, NordWestBahn und WestfalenBahn,
  • mittels Online-Bestellung unter www.bahn.de und Zusendung der Fahrkarte,
  • Abo-Verträge für Zeitkarten können Sie im ABO-Center abschließen.