Schüler-Zeitkarte

Für Schüler, Auszubildende, Praktikanten und Volontäre gibt es preisermäßigte Zeitkarten. Schüler-Zeitkarten werden ausgestellt als

  • Wochenkarten für eine Kalenderwoche (Montag bis Sonntag),
  • Monatskarten für einen Kalendermonat (ab 1. des Monats),
  • Monatskarten im Abo für die Dauer eines Jahres (ab 1. des Monats).

Schüler-Zeitkarten gelten bis 12 Uhr des folgenden Werktages nach dem letzten Geltungstag, bei Monatskarten längstens bis zum Ablauf der Geltungsdauer der Berechtigungskarte.

Wer darf die Schüler-Zeitkarte nutzen?

Lesen Sie hier mehr!

Wichtig:
Für Fahrten zu Sprach- und Integrationskursen, Volkshochschulkursen u.ä. darf die Schüler-Zeitkarte Niedersachsentarif nicht genutzt werden. Dafür sind reguläre Fahrkarten des Niedersachsentarifs zu lösen.

Schüler-Berechtigungskarte Niedersachsentarif

  • Bei Fahrten mit der Monatskarte von Schülern/Berechtigten ab dem 15. Lebensjahr;
  • Vordruck erhältlich in den Verkaufsstellen für Fahrkarten Niedersachsentarif (z.B. Reisezentren),
  • wird von der Schule/Ausbildungsstätte ausgefüllt und bestätigt;
  • ist mit einem aktuellen Lichtbild zu bekleben (nicht ablösbar);
  • die Verkaufsstelle bestätigt die Laufzeit der Berechtigungskarte;
  • die Berechtigungskarte muss bei Fahrten zusätzlich zur Fahrkarte immer mitgeführt und bei Kontrollen vorgezeigt werden.
  • Bei der Beantragung des Abos ist die ausgefüllte und bestätigte Berechtigungskarte Niedersachsentarif vorzulegen.

Weitere Informationen

Alle weiteren Informationen finden Sie ausführlich in Teil III unter 4.4 Schüler-Zeitkarten der Beförderungsbedingungen Niedersachsentarif.

Preisauskunft

Fahrkartenkauf

  • an den Fahrkartenautomaten von DB, metronom, evb, NordWestBahn und WestfalenBahn,
  • Online-Bestellung unter www.bahn.de und Zusendung der Fahrkarte,
  • Abo-Verträge für Zeitkarten können Sie im ABO-Center abschließen.