Alkoholfrei unterwegs

Seit 01.01.2018 ist in den Zügen von DB Regio in Niedersachsen und der Regio-S-Bahn der Konsum alkoholischer Getränke untersagt. Dies gilt bereits seit längerem in den Zügen von metronom, enno, erixx und auf vielen Strecken der NordWestBahn.

Alkoholkonsum im Zug führt oft zu Lärm und aggressivem Verhalten der Reisenden. Erhebungen zeigen, dass sich Fahrgäste subjektiv sicherer fühlen und die Sauberkeit in den Zügen steigt, wenn der Alkoholkonsum untersagt ist.

Neue Nutzungsmöglichkeiten des Niedersachsen-Tickets

Seit 01.01.2018 ist das Niedersachsen-Ticket noch vielseitiger nutzbar:

  • In den Bussen in Hameln, Bad Pyrmont und im Landkreis gilt das Niedersachsen-Ticket für Fahrten mit den Bussen und kann auch im Bus erworben werden.
  • Seit 14.01.2018 gilt das Niedersachsen-Ticket ohne Preisaufschlag für Fahrten bis nach Hengelo (NL), da die Strecke zwischen Bad Bentheim in Deutschland und Oldenzaal in in der Provinz Overijssel reaktiviert wurde.
    Wegen technischer Probleme ist auf dieser Strecke derzeit ein Schienenersatzverkehr eingerichtet.

Unentgeltliche Fahrten von Schwerbehinderten
auf der Strecke Bad Bentheim - Hengelo (NL)

  • und ihrer Begleitpersonen bzw. dem Begleithund
  • mit Berechtigungsausweis und gültiger Wertmarke

sind nur bis Bad Bentheim möglich. Die unentgeltliche Beförderung gilt nur innerhalb Deutschlands für Relationen im Niedersachsentarif.
Für die Weiterfahrt bis Hengelo in den Niederlanden sind dann zusätzliche Fahrkarten des Niedersachsentarifs notwendig. In den Zügen der eurobahn auf dieser Strecke stehen Fahrkartenautomaten zur Verfügung.