Wochen- und Monatskarten

Für alle, die regelmäßig Zug fahren, gibt es die Wochen- und Monatskarten Niedersachsentarif als personengebundene oder übertragbare Zeitkarten.
Eine übertragbare Zeitkarte können Sie an andere Nutzer weitergeben. 

Gültigkeit der Zeitkarten

Den Zeitraum der Gültigkeit können Sie frei wählen und in dieser Zeit beliebig viele Fahrten innerhalb des Geltungsbereiches unternehmen.
Wochenkarten und Monatskarten gelten bis längstens 12 Uhr des Werktags, der auf den letzten Geltungstag folgt. Ist dieser letzte Geltungstag ein Samstag, gelten die Fahrkarten sogar bis 12 Uhr des nächstfolgenden Werktags.

Monatskarten im Abonnement

Monatskarten Niedersachsentarif sind im Abo erhältlich. Dabei können Sie zwischen dem Einzug der Monatsbeiträge oder einer jährlichen Einmalzahlung wählen. Grundsätzlich bleibt der Jahresgesamtbeitrag bei beiden Varianten gleich und es gilt der Grundsatz: 12 Monate fahren, aber nur für 10 Monate bezahlen!

Keine Fahrten mit dem ÖPNV vor Ort

Mit einer Monatskarte Niedersachsentarif können Sie die Nahverkehrszüge auf der Strecke nutzen, die auf der Fahrkarte eingetragen ist. Für Fahrten mit dem ÖPNV vor Ort benötigen Sie eigene Fahrkarten.

Mitnahme von Begleitpersonen

Monatskarten Niedersachsentarif berechtigen an Samstagen zur kostenlosen Mitnahme von einer Person und bis zu drei eigenen Kindern/Enkelkindern für Fahrten im Geltungsbereich der Monatskarte bis einschließlich 3 Uhr sonntags.

Preise und Fahrkartenkauf

  • Preisauskunft für das Fahrkartenangebot im Niedersachsentarif
  • Zeitkarten können Sie online im Ticket-Shop kaufen.
    Bei der Auswahl wird der Preis für die gewählte Relation im Niedersachsentarif angezeigt.
  • Abo-Verträge für Zeitkarten können Sie im ABO-Center abschließen.