Niedersachsen-Ticket

Einfach und günstig reisen mit dem Niedersachsen-Ticket

Gemeinsam fahren und sparen 

Ob mit der Familie, mit Freunden oder Kollegen:
Reisen Sie mit dem Niedersachsen-Ticket und bis zu vier weiteren zahlenden Personen einen Tag lang zu den schönsten Ausflugszielen in Niedersachsen, Bremen, Hamburg und bis nach Hengelo (NL).
Für 23 € sowie 4 € je Mitfahrer in allen Nahverkehrszügen und den öffentlichen Verkehrsmitteln in vielen Verkehrsverbünden. Zu fünft zahlt jeder dann nur 7,80 €!

Das Niedersachsen-Ticket ist gültig

  • montags bis freitags von 9 Uhr bis 3 Uhr des Folgetages,
  • an Samstagen, Sonntagen und Feiertagen in Niedersachsen sowie am 24.12. und 31.12. von 0 Uhr bis 3 Uhr des Folgetages,
  • in allen Nahverkehrszügen in Niedersachsen, Bremen, Hamburg und bis Hengelo (NL),
  • im IC auf der Strecke Bremen Hbf - Norddeich Mole (IC-Nutzung als alleinige Ausnahme!).

Mehr unter www.niedersachsenticket.de

  • z.B. Karte mit dem Geltungsbereich des Tickets,
  • Download des aktuellen Informationsflyers,
  • Informationen zur DB Mitfahrer-App,
  • mehr als 160 Ausflugstipps.

Bitte beachten Sie:

Rückgabe, Umtausch und Erstattung von Niedersachsen-Tickets sind nicht möglich.

Fahrkartenkauf

  • rund um die Uhr an den Fahrkartenautomaten,
  • in den Kundenzentren und Agenturen der Eisenbahnverkehrsunternehmen,
  • als Online-Ticket unter www.bahn.de,
  • als Online-Ticket unter shop.der-metronom.de,
  • als Handy-Ticket unter DB Navigator,
  • in vielen Bussen.
  • Bitte achten Sie bei der Online-Buchung von mehreren Niedersachsen-Tickets darauf, dass jeweils unterschiedliche Ticketinhaber mit ihren Identitätsnummern angegeben werden!

Beim Kauf in Beratungsstellen und im Bus fällt ein Aufschlag von 2 € pro Ticket an.

Aktion Sommerferien-Bonus

Während der niedersächsischen Sommerferien gilt das Niedersachsen-Ticket vom 28.6. bis 8.8.2018 an allen Tagen vor 9 Uhr.

Damit können dieses beliebte Ticket und das Niedersachsen-Ticket plus Groningen im Aktionszeitraum ohne zeitliche Einschränkungen für Fahrten mit den niedersächsischen Nahverkehrszügen sowie den anerkennenden Verkehrsverbünden und Tarifgemeinschaften genutzt werden.
Diese Regelung gilt sonst nur Wochenende und an Feiertagen.

Mehr Informationen sowie den Aktionsflyer zum Download finden Sie hier.