Niedersachsen-Ticket plus Groningen

Einfach und günstig reisen mit dem Niedersachsen-Ticket plus Groningen (NL)

Bummeln, einkaufen und genießen: Groningen in den Niederlanden ist mit dem Niedersachsen-Ticket plus Groningen einfach zu erreichen.

Gültigkeit

Das Ticket gilt einen Tag lang für Fahrten

  • in allen Nahverkehrszügen in Niedersachsen, Bremen und Hamburg
  • im IC von Bremen Hbf nach Leer (IC-Nutzung als Ausnahme!) sowie
  • im Schienenersatzverkehr (SEV) von Leer bis Groningen.
    Durch einen Brückenschaden gibt es derzeit keine durchgehende Zugverbindung.
  • Das Ticket gilt nicht für Fahrten mit dem ÖPNV in Groningen. 

Umfassende Informationen zum Niedersachsen-Ticket plus Groningen

Bitte beachten Sie:

Rückgabe, Umtausch und Erstattung nicht genutzter Niedersachsen-Tickets plus Groningen sind nicht möglich.

Fahrten nur mit dem Zusatzbeleg „plus Groningen“ ohne ein tagesaktuelles, gültiges Niedersachsen-Ticket sind ausgeschlossen, ebenso die Kombination mit anderen Fahrkarten (z.B. Verbundfahrkarten, Semestertickets).

Fahrradmitnahme

Für Fahrten mit dem Niedersachsen-Ticket plus Groningen sowie dem Rad benötigen Sie eine internationale Fahrradkarte zum Preis von 10 € pro Rad und Fahrt; diese Fahrkarte ist nur in den DB-Reisezentren erhältlich.
Für die Fahrradmitnahme im IC zwischen Bremen Hbf und Leer muss zusätzlich kostenpflichtig ein Stellplatz im Fahrradabteil reserviert werden. Dies ist ebenfalls nur im DB-Reisezentrum möglich.

Fahrkartenkauf

Das Niedersachsen-Ticket plus Groningen erhalten Sie

  • an DB-Fahrkartenautomaten an den Bahnhöfen in Niedersachsen, Bremen und Hamburg,
  • an den Fahrkartenautomaten von evb und WestfalenBahn,
  • in den Verkaufsstellen und im DB-loket im Bahnhof Groningen (zzgl. 2 € Aufschlag/Ticket),
  • in den Bussen des VBN,
  • als Online-Ticket unter www.bahn.de

Aktion Sommerferien-Bonus

Während der niedersächsischen Sommerferien gilt das Niedersachsen-Ticket plus Groningen noch bis 2. August 2017 von Montag bis Freitag auch vor 9 Uhr. Damit kann dieses Tagesticket an jedem Tag im Aktionszeitraum ohne zeitliche Einschränkungen für Fahrten mit den niedersächsischen Nahverkehrszügen, für die Fahrt mit dem Schienenersatzverkehr von Leer nach Groningen (NL) sowie den anerkennenden Verkehrsverbünden genutzt werden.
Diese Regelung gilt sonst nur Wochenende und an Feiertagen.

Mehr Informationen sowie den Aktionsflyer zum Download finden Sie hier.