Organisation

Als GmbH verfügen wir über zwei Gremien, in denen alle wesentlichen Entscheidungen sowohl für den Niedersachsentarif als auch für die gesellschaftsinternen Angelegenheiten getroffen werden.

Aufbau der Niedersachsentarif GmbH

Aufbau der Niedersachsentarif GmbH

In unserem Aufsichtsrat sind ausschließlich Vertreter der EVU stimmberechtigt. Dies dokumentiert, dass der Niedersachsentarif stark unternehmensbezogen angelegt ist und die EVU Freiräume für unternehmerisches Handeln wahrnehmen können. Der Aufsichtsrat beschließt daher in erster Linie Angelegenheiten, die direkt die Tarifgestaltung betreffen.

Alle weiteren Beschlüsse, die Angelegenheiten unserer Gesellschaft oder grundlegende Belange des Niedersachsentarifs betreffen, werden in der Gesellschafterversammlung gefasst. Hier sind alle Gesellschafter der GmbH mit Stimmrecht vertreten.

Die inhaltliche Vorbereitung und Koordination der Gremienentscheidungen erfolgt durch unsere Geschäftsführung, die dabei durch ein kleines Team in der Geschäftsstelle unterstützt wird. Von dort werden auch die themenbezogenen Arbeitskreise organisiert und betreut. In diesen Arbeitskreisen erfolgt die fachliche Abstimmung und Diskussion u.a. über Fragen zu Einnahmenaufteilung, Tarif, Vertrieb und Marketing. Hier sind neben den jeweils zuständigen Mitarbeitern unserer Geschäftsstelle auch die Fachleute der Eisenbahnunternehmen und der Aufgabenträger vertreten. Die Arbeitskreise beraten und unterstützen die Geschäftsführung insbesondere mit dem Ziel der Erstellung konsensfähiger Beschlussvorlagen.