Informationen für die Presse

Im Folgenden sind wesentliche Themen als Informationen für Journalisten zusammengestellt.

Einfach unterwegs in Niedersachsen, Bremen und Hamburg

Der Niedersachsentarif ist der einheitliche Tarif für den Eisenbahn-Nahverkehr in Niedersachsen, Bremen und Hamburg, gilt aber auch für Fahrten in Randlagen von und nach Niedersachsen aus Hessen und Nordrhein-Westfalen, z. B. nach

  • Eichenberg
  •  Bielefeld Hbf
  • Herford
  • Münster (Westf) Hbf
  • Paderborn Hbf sowie
  • Hengelo (NL).

Häufig wird der Niedersachsentarif mit dem Niedersachsen-Ticket gleichgesetzt. Was ist der Unterschied?

  • Der Niedersachsentarif ist der Landestarif für den Eisenbahn-Nahverkehr in Niedersachsen, Bremen und Hamburg.
  • Das Niedersachsen-Ticket ist das preiswerte Tagesticket für bis zu 5 Reisende und ein Fahrkartenangebot des Niedersachsentarifs.

Unsere Bitte in eigener Sache:
Die korrekte Schreibweise lautet Niedersachsen-Ticket.


Neuerungen im Niedersachsentarif

Nahverkehr vor Ort

Folgende Fahrkarten des Niedersachsentarifs gelten in weiten Teilen Niedersachsens, in Bremen und Hamburg auch für die kostenfreie Fahrt mit Bussen, Straßen- und U-Bahnen am Start- und Zielort:

Einfache Fahrkarte (Erwachsene und Kind)

Hin- und Rückfahrkarte (Erwachsene und Kind)

Gruppenfahrkarte

Weiterfahrt mit dem Bus vor Ort ergänzend zur Zeitkarte

In Verbindung mit einer Zeitkarte des Niedersachsentarifs (Wochen-, Monatskarten, Jahres-Abos) können optional vergünstigte Zeitkarten für die Weiterfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Busse, Straßen- und U-Bahnen) erworben werden.
Damit lassen sich ca. 50 % gegenüber den regulären Preisen für Zeitkarten der Verkehrsverbünde und örtlicher Anbieter sparen. Weitere Informationen dazu finden Sie hier .

    Der FahrPlaner – immer aktuell informiert!

    Mit dem FahrPlaner als virtueller Informationsplattform erhalten Sie wichtige Informationen für die gesamte Strecke:

    • Abfahrts- und Ankunftszeiten der Züge
    • Prognosen zu den tatsächlichen Abfahrtszeiten
    • Fahrtdauer und Umstiege
    • Fahrkartenangebote und Fahrpreise
    • Busse, Straßen- und U-Bahnen vor Ort
    • Fußwege inklusive Wegbeschreibung

    Alle Verbindungen auf einen Blick
    Geben Sie im FahrPlaner Start- und Zielort ein und erhalten Sie Ihren individuellen Reiseplan mit allen Verkehrsmitteln. So sehen Sie auch, ob Ihre Zugfahrkarte für alle Teilstrecken (z. B. Fahrten mit Bussen, U-Bahnen u. a.) als gültige Fahrkarte anerkannt wird.


    Ansprechpartner für die Presse

    Sie sind Journalist/Journalistin und haben Fragen zum Niedersachsentarif?

    Bitte senden Sie uns eine E-Mail an presse@nds-tarif.de
    Für die telefonische Kontaktaufnahme sind wir unter 0511 65579100 gern für Sie da.