Einfach hin – oder auch wieder zurück?

Gut unterwegs mit dem Niedersachsentarif und den beteiligten Eisenbahnen

Einfache Fahrt

  • Für die einmalige Fahrt auf der gewählten Strecke inklusive Umstiege,
  • gültig am gewählten Geltungstag bis 3 Uhr des Folgetages oder
  • für die Fahrt, die im Fahrplan als „Nachtzug“ gekennzeichnet ist.
  • Die Fahrt kann in Richtung Fahrtziel unterbrochen und später während der Geltungsdauer fortgesetzt werden.
  • Rück- und Rundfahrten sind ausgeschlossen.
  • Keine Zugbindung! Unabhängig von der gewählten Verbindung können Sie die Fahrt auch mit früher oder später verkehrenden Zügen während der Geltungsdauer durchführen.

Hin- und Rückfahrkarte

  • Hin- und Rückfahrt für jeweils eine Fahrt auf der gewählten Strecke inklusive Umstiege
  • Rückfahrt am Tag der Hinfahrt (wenn beim Kauf kein anderer Rückfahrtag gewählt wird) oder am aufgedruckten, beim Kauf festgelegten Geltungstag.
  • Bei Antritt der Rückfahrt wird die Fahrkarte für die Hinfahrt ungültig.
  • Rundfahrten entgegen der angegebenen Strecke sind nicht gestattet.
  • Keine Zugbindung! Unabhängig von der gewählten Verbindung können Sie die Fahrt auch mit früher oder später verkehrenden Zügen während der Geltungsdauer durchführen.

Karten für einfache Fahrten sowie Hin- und Rückfahrkarten können mit einer gültigen BahnCard 25/50 rabattiert werden. Bei Fragen zu BahnCards wenden Sie sich bitte an die Mitarbeiter im DB Reisezentrum oder unter www.bahn.de.

Diese Fahrkarten erhalten Sie an Fahrkartenautomaten und in den Servicestellen der Eisenbahnunternehmen.

Der FahrPlaner – immer aktuell informiert!

Mit dem FahrPlaner erhalten Sie alle wichtigen Informationen für die gesamte Strecke:

  • Abfahrts- und Ankunftszeiten der Züge
  • Prognosen zu den tatsächlichen Abfahrtszeiten
  • Fahrtdauer und Umstiege
  • Fahrkartenangebote und Fahrpreise
  • Busse, Straßen- und U-Bahnen vor Ort
  • Fußwege inklusive Wegbeschreibung

Alle Verbindungen auf einen Blick
Geben Sie im FahrPlaner Start- und Zielort ein und erhalten Sie Ihren individuellen Reiseplan mit allen Verkehrsmitteln. So sehen Sie sofort, ob Ihre Zugfahrkarte für alle Teilstrecken (z. B. Fahrten mit Bussen, U-Bahnen u. a.) als gültige Fahrkarte anerkannt wird.

Die kostenlose FahrPlaner-App für Handy und Tablet

für Android und iOS

Fahrkarten für Kinder

Icon Kinderfahrkarte

Je nach Alter des Kindes gibt es unterschiedliche Angebote:

Kinder unter 6 Jahren

  • fahren in Begleitung generell kostenfrei mit.

Familienkinder zwischen 6 und 14 Jahren

  • fahren in Begleitung eines Eltern-/Großelternteils, deren Lebenspartner oder dem Vormund;
  • bis zu vier eigene Kinder oder Enkelkinder zwischen 6 und 14 Jahren fahren kostenfrei mit.
  • Beim Kauf wird die Anzahl der Kinder auf der Fahrkarte eingetragen.
  • Fahren mehr als vier eigene Kinder zwischen 6 und 14 Jahren mit, ist zusätzlich eine Familienkarte notwendig, die nur im DB Reisezentrum ausgestellt wird.

Alleinreisende Kinder zwischen 6 und 14 Jahren

  • fahren mit einer ermäßigten Einzel-, Hin- und Rückfahrkarte (Kinderfahrkarte)
    für die 1. und 2. Wagenklasse
  • oder mit einer Gruppenkarte für Kinder in der 2. Wagenklasse (ab 6 Fahrgästen).
  • Rabattierung der Fahrkarten mit einer Jugend BahnCard 25 ist möglich.
  • Bei Fragen zu BahnCards wenden Sie sich bitte an die Mitarbeiter im DB Reisezentrum oder unter www.bahn.de.

Jugendliche ab 15 Jahren

Die Fahrkarten erhalten Sie an Fahrkartenautomaten und in den Servicestellen der Eisenbahnunternehmen.

Mitnahme von Hunden

Icon Hundemitnahme

Kleine Hunde bis zur Größe einer Hauskatze können in verschlossenen Transportboxen kostenfrei mitgenommen werden. In anderen Fällen muss für den Hund eine Kinderfahrkarte gekauft werden.

Bitte beachten Sie:
Ein Hund kann nicht als kostenfrei reisendes Kind auf der Fahrkarte eingetragen werden, sondern benötigt immer einen eigenen Kinderfahrschein. Bei der Weiterfahrt in Verkehrsverbünden können abweichende Regelungen gelten.

Die Fahrkarte erhalten Sie an Fahrkartenautomaten und in den Servicestellen der Eisenbahnunternehmen.

Umstieg in die 1. Klasse

Icon Übergangsfahrkarte 1. Klasse

Erwerben Sie einfach zusätzlich zu Ihrer gültigen Fahrkarte für die 2. Klasse eine sogenannte Übergangsfahrkarte. Damit nutzen Sie alle Vorteile der 1. Klasse.

Diese Übergangsfahrkarte wird für folgende Fahrkarten im Niedersachsentarif angeboten:

  • Einfache Fahrt (Erwachsener sowie Kind)
  • Hin- und Rückfahrkarte (Erwachsene sowie Kind)

Die Übergangsfahrkarte erhalten Sie an Fahrkartenautomaten, in den Servicestellen der Eisenbahnunternehmen und für den kurzfristigen Übergang im Zug beim Zugbegleiter (bitte wenden Sie sich unmittelbar nach Zustieg an das Zugpersonal).

 

Kein freier Platz in der 2. Wagenklasse?
Nutzen Sie die Übergangsfahrkarte auch für einzelne Upgrades, wenn Sie mit einer Zeitkarte für Erwachsene fahren (gilt für Monatskarte oder Abo).